Foodly gewinnt Innovationspreis auf den Retail Innovation Days 2019: Das Start-up aus dem CHIC begeisterte Experten und Publikum bei der Startup-Challenge der DHBW Heilbronn

07. März 2019

Foodly gewinnt Innovationspreis auf den Retail Innovation Days 2019

Das Start-up aus dem CHIC begeisterte Experten und Publikum bei der Startup-Challenge der DHBW Heilbronn

Foodly, Preisverleihung, Bild: © Foodly

Glücklicher Gewinner: Hannes Kübel (2.v.l.), Co-Founder von Foodly, erhält den Innovationspreis. Bild: © Foodly

Am 26. und 27. Februar 2019 traf sich die Handelsbranche an der DHBW Heilbronn, um über ihre (digitale) Zukunft zu diskutieren. Renommierte Experten aus der Wissenschaft und etablierten Unternehmen sowie Startups stellten dazu ihre Zukunftsstrategien und Geschäftsmodelle vor. Den 350 geladenen Teilnehmern der Retail Innovation Days wurde ein breites Spektrum an Vorträgen und Diskussionsrunden zu Themen, wie Sharing Economy, künstlicher Intelligenz und Digitalisierung, geboten.

Der Höhepunkt der Konferenz bildete die Startup-Challenge, in der 4 ausgewählte Startups, um die Gunst der Fachexperten und des Publikums rangen. In einem 7-minütigen Pitch und anschließender Diskussionsrunde mit den Experten konnte der Foodly Gründer Hannes Kübel die Jury am besten überzeugen und den Innovationspreis für Foodly gewinnen!

Als smarte Bestellplattform für Kochzutaten schafft Foodly eine einfache, günstige und nachhaltige Möglichkeit sich mit Lebensmitteln zu versorgen, abwechslungsreich zu kochen und sich gesund zu ernähren. Das Konzept begeisterte das Publikum in Heilbronn und Foodly durfte sich über eine Auszeichnung und das Preisgeld freuen!

Mehr Informationen zu Foodly

 

Kontakt:

Foodly UG (haftungsbeschränkt)
Hannes Kübel
Bismarckstraße 10-12
10625 Berlin
+49 170 368 8621
hannes@getfoodly.com
www.getfoodly.com