Deadline: Internationaler Klimahouse Startup Award 2019

zur Newsliste

Deadline: Internationaler Klimahouse Startup Award 2019

Montag, 05. November 2018 // 00.00 - 18.00

Bild: Klimahouse Startup Award and Startup Village Administrative Office

 

Klimahouse Startup Award: die Ausschreibung

Am Klimahouse Startup Award 2019 können alle Startup-Unternehmen aus den Bereichen Bau, Energie, Dienstleistungen, IT (Information Technology) und IoT (Internet of Things) teilnehmen, sofern sie sich mit nachhaltigem und energieeffizientem Bauen beschäftigen. Als Startup gelten alle ab dem Jahr 2014 gegründeten und in der Europäischen Union ansässigen Unternehmen, deren Kerngeschäft stark von innovativen Elementen geprägt ist. Die Bewerbungen müssen bis spätestens 5. November 2018 um 18.00 Uhr über das unter der Adresse http://www.fierabolzano.it/klimahouse/en/startup-award.htm veröffentlichte Formular eingereicht werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 999 Euro + Mehrwertsteuer: der Betrag wird den 10 besten Startups, die in die Endausscheidung am 25. Januar gewählt werden, komplett zurückerstattet. Bis spätestens zum 19. November 2018 wählt eine Fachjury die 32 Startups aus, die ihre Dienstleistungen und Produkte vom 23. bis 26. Januar bei der Klimahouse in Bozen im Startup Village des Messegeländes vorstellen dürfen. Jeden Tag sind verschiedene Pitch-Sessions geplant, bei denen die teilnehmenden Startups sich dem Publikum von Klimahouse präsentieren können. Die Fachjury wählt während der ersten drei Messetage die 10 Startups aus, die bei der Endausscheidung im NOI Techpark um den ersten Preis kämpfen. Die Finalteilnehmer werden im Rahmen eines Elevator Pitches und einer anschließenden Q&A Session von der Jury bewertet. In diesem Jahr wird zum ersten Mal auch das Publikum an der Wahl teilnehmen. Die Besucher und Aussteller können einen symbolischen «Publikumspreis» vergeben, indem sie ihren Favoriten an den ersten drei Messetagen durch Ausfüllen der hierfür vorgesehenen Kärtchen wählen. Info: Klimahousestartupaward@klimahouse.it.

Der Gesamtgewinn des Wettbewerbs in Form von Dienstleistungen beträgt 30 000 Euro. Der Gewinner erhält einen komplett eingerichteten Messestand mit Serviceleistungen und Hospitality bei der Klimahouse 2020, Werbekommunikation im Katalog und auf der offiziellen Website der Veranstaltung mit 150 Freikarten für die Messe sowie ein Marketing-Paket mit Pressemitteilung und Videointerview für die Klimahouse 2020. Ebenfalls im Gewinnpreis inbegriffen ist die Teilnahme bei ComoCasaClima vom 15. bis zum 17. November 2019 in Erba (CO). Klimahouse Startup Award wird von der Messe Bozen, dem NOI Techpark und Blum organisiert.

 

Zur Anmeldung: http://www.fierabolzano.it/klimahouse/en/startup-award.htm