Deadline: FINTECH GERMANY AWARD

Deadline: FINTECH GERMANY AWARD

Thursday, 28. February 2019

Mit dem führenden investorenseitigen Gründerpreis zeichnet der Finanzplatz Frankfurt, vertreten durch die FTGA-Organisatoren Frankfurt Main Finance, Business Angels Frankfurt RheinMain, TechFluence und der WM Gruppe/Börsen-Zeitung, herausragende FinTech-Unternehmen in  verschiedenen Kategorien aus.

Das Augenmerk der Jury liegt insbesondere auf Finanzierbarkeit, Skalierbarkeit und Exit-Fähigkeit der Unternehmen. Sie bewertet u.a. das Geschäftskonzept, Wettbewerbsvorteile, Positionierung, Finanzplan und das Management. Seed-/Early-Stage umfasst FinTechs, die bislang keine oder erste Umsätze sowie keinen oder einen ersten Prototyp vorweisen können. Für die Kategorie „Late Stage“ können sich Unternehmen mit einem kumulierten Umsatz im mindestens sechsstelligen Bereich bewerben. Ein deutlich siebenstelliger Umsatz sowie internationale Expansion ist die Voraussetzung für eine Würdigung in der Kategorie „Growth Stage“.

Neben der  Auszeichnung erhalten die Sieger einen zur Golden Garage passenden „Wanderpokal“ in Form von vergoldeten Wasserpumpenzangen. Günter Rothenberger, Gründer der Günter Rothenberger Industries GmbH sowie Erfinder des „R-Systems“, stiftete die Trophäen.

FinTech-Unternehmen können sich bis Donnerstag, den 28. Februar 2019 kostenfrei für eine „Golden Garage“-Auszeichnung bewerben.