Nano-Join unter Gewinnern des Rohstoffgipfels 2018

zur Newsliste

28. Juni 2018

Nano-Join unter Gewinnern des Rohstoffgipfels 2018

Auf dem 2. Rohstoffgipfel wurde das junge Unternehmen Nano-Join als einer der „Resource Innovators“ ausgezeichnet. Bei dem Treffen wurden zukunftsweisende Technologien der Chemiebranche vorgestellt und die besten Ideen zur Verwendung nachhaltiger Rohstoffalternativen geehrt. Nano-Join konnte die Jury davon überzeugen, dass ihr neu entwickeltes Verbindungsmaterial für den Einsatz u.a. in Elektrofahrzeugen oder Windanlagen erfolgversprechend ist. Das Gründerteam hat mit seinem Pitch den 3. Platz belegt. Die Auszeichnung ist damit gleichzeitig ein Signal für mehr Gründergeist in der Chemie.
 
Nano-Join ist Teilnehmer des Projekts INKULAB, eine gemeinsames Projekt der IHK, WISTA MANAGEMENT GmbH und der TU Berlin für die gezielte Unterstützung für Start-ups aus der grünen Chemie.

Organisiert wird der Rohstoffgipfel von der TU Berlin, der DECHEMA Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie sowie dem global tätigen Werkstoffhersteller Covestro.

Hier weitere Informationen zum Rohstoffgipfel...