Charlottenburg - Charlottenburg - Campus Charlottenburg

Logo Campus Charlottenburg

Der Campus Charlottenburg ist einer der größten zusammenhängenden innerstädtischen Universitätsareale Europas. Der Campus beherbergt ein dichtes, lebendiges Netzwerk und Miteinander aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Politik.

Seit 2012 wurde die Marke Campus Charlottenburg etabliert. Die Potentiale, die die örtliche Nähe der Universitäten mit sich bringt, wurden in den ersten Jahren in verschiedenen Ebenen genutzt. Die Zusammenarbeit der Universitäten sowie des Bezirksamtes zeigt sich durch die nachhaltige Standortplanung (z.B. die Neugestaltung der verlängerten Hertzallee) und diverse Studierendenprojekte (z.B. Steinplatz meets Campus (TUB) oder Orientierung und Identität auf dem Campus(UdK)).

Mit der Gründung des Kooperationskreises 2016 wurden neue Partner für den Campus Charlottenburg gefunden. Mit ihnen wurde ein Netzwerk geschaffen, das neuartige Impulse liefert.

Starke Stimmen des Netzwerkes Campus Charlottenburg

"Der Campus Charlottenburg hat sich gerade auch aus der Idee heraus entwickelt, das lokale Umfeld stärker mit den beiden Universitäten zu vernetzen. Das Bezirksamt sieht in dem Umfeld der beiden Universitäten eine europaweit einzigartige Mischung von Kreativität, Technik, Vielfalt und Klugen Köpfen, die es weiter zu vernetzen gilt. Hier sehen wir ein großes Potenzial für alle drei Akteure. Im Gegensatz zu vergleichbaren Forschungsstandorten wie Adlershof muss hier nichts neu geschaffen werden, sondern man setzt auf bereits gewachsene Strukturen auf. Durch den Beitritt weiterer wichtiger Partner vor Ort konnten die nächsten Schritte gegangen werden auf dem Weg zu einem vernetzen Standort im Interesse aller Beteiligten."

Reinhard Naumann
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirksbürgermeister

 

"Berlin dominiert neben London und Paris Europas Start-up-Szene der Technologieunternehmen. Warum? Hier konzentriert sich das, was für Firmen entscheidend ist: Talente und Wissen. Der Campus Charlottenburg mit seinen zwei Universitäten sowie den Hochschul- und Forschungseinrichtungen ist dafür ein Hotspot mit Gestaltungspotenzial. Wir bringen hier unsere Erfahrungen als Adlershofer Technologieparkentwickler bei der Umwandlung von Wissen in Wirtschaft ein. Das Charlottenburger Innovations-Centrum (CHIC) hat sich innerhalb kürzester Zeit zur ersten Adresse für die Ansiedlung von Tech-Start-ups in Charlottenburg entwickelt. Die Marke hat bereits viel erreicht, vor allem mehr Selbstbewusstsein. Gemeinsam schaffen wir es auch, den Campus Charlottenburg als Berliner Zukunftsort weiter voranzubringen."

Roland Sillmann
Charlottenburger Innovations-Centrum (CHIC), Geschäftsführung WISTA Management GmbH

 

"Die Deutsche Oper Berlin als einer der kulturellen „Leuchttürme“ der Stadt dürfte in der Runde der Campus Charlottenburg-Anrainer eher als Paradiesvogel erscheinen. Dennoch freuen wir uns auf Austauschmöglichkeiten und Kooperationen mit den Partnern aus ganz anderen Wissensgebieten. Jenseits der UdK, mit der wir schon auf verschiedenen Gebieten zusammenarbeiten, gibt es da noch viele Entwicklungsmöglichkeiten."

Dietmar Schwarz
Deutsche Oper Berlin, Intendant

 

Der Campus Charlottenburg ist eine Marke mit vielen Facetten. Das, was Berlin ausmacht, spiegelt sich auch hier wider: Dynamik, Offenheit, ein Laborcharakter, in dem sich Neues ausprobieren lässt, ist originell und originär. Dabei ist nicht nur Masse wichtig, sondern vor allem die Klasse. Wir brauchen viel mehr „Leuchttürme“, die in die Welt strahlen.
Wir müssen den Campus Charlottenburg noch weiterentwickeln, Spitzenwissenschaftler und globale Unternehmen herholen. Der Standort soll die obere Liga der Wissenschaft werden, niemand kommt mehr hieran vorbei. Und irgendwann sind wir dann eine weltweit ausstrahlende Marke.

Dr. Marion Haß
Industrie- und Handelskammer Berlin, Geschäftsführerin Wirtschaft & Politik

 

"Der Campus Charlottenburg eröffnet für das Museum für Fotografie den Zugang zu Universitäten, Instituten und wissenschaftsorientierten Firmen der akademischen Welt. Mit der Universität der Künste arbeiten wir in unserer Ausstellungsserie „Seen By“ eng zusammen, die jungen Kuratorinnen und Kuratoren, Künstlern und Künstlerinnen eine erste Museumspräsentation ihrer Arbeiten ermöglicht. Mit der Technischen Universität gestalten wir gemeinsam am Studienschwerpunkt "Kunstwissenschaft/Museum".
Diese Beispiele für eine enge Vernetzung zeigen, welch großes Potenzial der Campus Charlottenburg für alle Anrainer in der City West bietet."

Dr. Joachim Brand
Museum für Fotografie, Kommissarischer Direktor

 

"Der Campus Charlottenburg bietet uns die Möglichkeit für weiteren Austausch und gegenseitiges Kennenlernen. Heute wie bereits zur Zeit der Gründung der PTB im Jahr 1887 ist die TU unser wichtigster Partner. Es findet reger Austausch zwischen den Wissenschaftlern statt, Praktikanten, Bachelor- und Master-Studenten und Doktoranden arbeiten bei uns und PTB-ler lehren an der TU. Aber auch die Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer HHI wächst immer weiter."

Dr. Gerhard Ulm
Physikalisch-Technischen Bundesanstalt, Leiter des Instituts Berlin

 

"Der Campus Charlottenburg ist der Ort der Ideen, Kreativität und Vielfalt in der City West. Zahlreiche Einrichtungen und Institutionen aus Forschung, Bildung, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik arbeiten an den Antworten auf die Fragen von morgen. Die Interaktion dieser unterschiedlichen Akteure schafft inspirierende Verbindungen für den Diskurs von Zukunftsthemen. Es bietet die Chance für eine neue Art des Miteinanders und der Begegnungen. Die TU Berlin strahlt mit der Mitgliedschaft in die Region, schärft den Blick für die sie umgebende Stadtgesellschaft und signalisiert die Identifikation mit dem besonderen Standort, zum Beispiel durch die Neugestaltung der Hertzallee."

Prof. Dr. Christian Thomsen
Technischen Universität Berlin, Präsident

 

"Hier am Standort Charlottenburg lassen sich die Potentiale Berlins, gerade im Bereich der Forschung & Entwicklung sehr gut nutzen. Die Digitalisierung bringt nicht nur für Telekom, sondern für alle Beteiligten neue Herausforderungen und Möglichkeiten. Als Forschungseinrichtung der Telekom möchten wir die Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft schlagen und gemeinsam mit den Wissenschaftlern vor Ort hier mitgestalten. Wir versprechen uns hier von der Kooperation im Rahmen des neu gegründeten Einsteinzentrums wertvolle Impulse. Das ist für alle Beteiligten eine Win-Win-Situation. Für die Wissenschaftler, den Berlinern und uns."

Björn Hohmann
Telekom Innovation Laboratories, Geschäftsführung

 

"Der Campus Charlottenburg geht weit über eine Uni-Kooperation hinaus. Gemeinsames Ziel muss es sein, eine bessere Anbindung des Campus an den ihn umgebenden Stadtraum zu schaffen. Ich wünsche mir, dass für noch mehr Charlottenburger*innen, Berliner und Gäste die ungeheure Vielfalt und das große Potenzial an der Schnittstelle von Wissenschaft, Forschung, Kunst, Kultur und Technik im Herzen der City West sichtbar und erlebbar wird."

Prof. Martin Rennert
Universität der Künste Berlin, Präsident

 

"Das Fraunhofer HHI wurde vor fast 90 Jahren am Standort Charlottenburg gegründet. Schon damals war die enge Verbindung zur Technischen Universität bzw. zur damaligen Technischen Hochschule sehr wichtig. Das hat sich in all den Jahren nicht geändert. Viele TU-Studenten arbeiten bei uns und fertigen hier ihre Abschlussarbeit an. Ich selbst lehre an der TU und leite das Fachgebiet Medientechnik. Der Austausch und die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Universitäten und Unternehmen am Campus Charlottenburg ist auch heute für unsere Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen von großer Bedeutung."

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wiegand
Institutsleiter Fraunhofer HHI

 

"Wir sind bewusst nach Berlin Charlottenburg gekommen, weil wir hier durch die Nähe zu den Universitäten und Kunden deutlich besser Synergien nutzen können. Aufgrund unserer Ausrichtung auf Innovation und Hightech sind enge Kommunikations- und Kooperationsbeziehungen ins Wissenschaftssystem für uns unverzichtbar. Die Einbettung in den Campus gibt wertvolle Impulse für unsere Arbeit als intermediäre Organisation zwischen Politik, Forschung und Wirtschaft. Wir schätzen sehr die gute Kooperation mit den innovativen Partnern, die auf verschiedenen Ebenen gelebt wird. Das ist ein klarer Vorteil für den Campus Charlottenburg."

Peter Dortans
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH, Geschäftsführung

 

"Der Zoo Berlin ist mit über 3 Millionen Gästen pro Jahr eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Berlins und einer der berühmtesten Zoologischen Gärten der Welt. Die direkte Nachbarschaft zum Campus Charlottenburg, welcher mit seinen Bildungseinrichtungen und vielfältigen Partnern das Herzstück der City West bildet, ist für den Zoo ideal. Die entstehenden Synergien und die erfolgreiche Kooperation mit dem Campus Charlottenburg stärken den Wissenschaftsstandort in der City West maßgeblich."

Dr. Andreas Knieriem
Zoologischer Garten Berlin AG, Direktor

Die Kooperationspartner Campus Charlottenburg

Kooperationspartner Campus Charlottenburg

Karte Campus Charlottenburg